Herz zu Düngemittelverordnung: Bürokratische Hürden

existenzgefährdend für unsere Landwirtschaft

Dr. Leopold Herz, agrarpolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion zur Meldung „Neue Düngeverordnung stinkt den Bauern – «enorme Bürokratie»“: „Die Kritik der Landwirte an der Düngeverordnung ist mehr als nachvollziehbar.

Die damit verbundenen bürokratischen Hürden, Dokumentationspflichten und vielen weiteren Auflagen sind kaum mehr zu bewältigen und gerade für kleinere, familiengeführte Betriebe existenzgefährdend. Das alles wird immer mehr zur Bedrohung für den Agrarstandort Deutschland. Wir FREIEN WÄHLER fordern daher seit Jahren eine praxisnahe Düngeverordnung mit längeren Düngerausbringzeiten. Zudem sollte die Verordnung nur dort zur Anwendung kommen, wo Probleme auftreten – nicht aber pauschal in ganz Bayern.“